Drucken druckenSchließen schliessen
 Wanderweg "Kräher Höhe"Standort anzeigenVisitenkarteAn der Steingrube 1 - 3 31582 Nienburg Telefon: 05021 9219-203Alle Kontaktdaten »

Informationen

Für die folgenden Inhalte ist die/der oben genannte Firma/Institution/Gemeinschaft/Verein verantwortlich.

Luftbild der Kräher Höhe
Wanderweg "Kräher Höhe"
Branchen/Rubriken: Natur / schöne Aussichten

Anschrift:

An der Steingrube 1 - 3
31582 Nienburg

Kontakt:

BAWN
Telefon: 05021 9219-203
E-Mail:
Homepage: http://www.bawn.de

Beschreibung:

Im Naherholungsgebiet Krähe auf der "Kräher Höhe" liegt mit 63,83 Metern der höchste Punkt der Stadt. Dabei handelt es sich aber nicht um einen natürlich gewachsenen Berg, sondern um die ehemalige Zentraldeponie Nienburg/Krähe. Nach Einstellung des Deponiebetriebs wurde das rund 6,5 Hektar große Areal vom BAWN aufwändig rekultiviert und naturnah umgestaltet. Der so genannte Deponiekörper ist nach allen Seiten abgedichtet, so dass die Umwelt nicht beeinträchtigt wird.
Auf Teilbereichen wurden Wildkräuter angesiedelt und die Oberfläche naturnah modelliert. Das gesamte Areal wird durch einen eigens angelegten 1,2 Kilometer langen, öffentlich zugänglichen Wanderweg erschlossen. Längs des Wanderweges informieren Tafeln über die Abfallwirtschaft im Landkreis Nienburg. Ein vier Meter hohes Gipfelkreuz markiert den höchsten Punkt der Stadt. Von der gesamten Kammhöhe ergibt sich ein in dieser Form einmaliger Ausblick über das Mittelwesertal. Ebenfalls auf der Kammhöhe des Berges steht ein Pavillon für Besucher bereit.
Um den Bewuchs kurz zu halten, grast in den Sommermonaten eine Schafherde auf der Kräher Höhe. Das in das umgebende Waldgebiet eingebundene Areal wird insbesondere von Radwanderern, Nordic Walkern, Schulklassen und Spaziergängern genutzt.